https://www.moebelmeiss.de/uploads/schreibtisch-thonet-285-moebel-meiss.jpg
Thonet Programm S 285 und S 64 Schreibtisch mit Stuhl Variante
Thonet Programm S 285 und S 64 Schreibtisch mit Stuhl
Thonet Programm Schreibtisch mit Stuhl S 285 und S 64
Thonet Schreibtisch S 285 mit zwei Schubladen-Elementen
Thonet Schreibtisch S 285

Thonet S 285

Preis auf Anfrage
Der Name Thonet steht seit mitt­ler­weile 200 Jahren für revo­lu­tio­näre Möbel­de­signs, die ihrer Zeit voraus sind. Kaum eine Möbel­marke verkör­pert mehr die deut­sche Hand­werks­kunst und gehört, heute wie gestern, zu den bekann­tes­ten Desi­gn­mö­bel­her­stel­lern welt­weit. Bereits ab 1830 begann Thonet mit Entwür­fen für Bugholz­stühle. Mit dem als „Wiener Kaffee­haus­stuhl“ bezeich­ne­ten Modell „Stuhl Nr. 14“ begann Thonets Weg zum Welt­ruhm. 1930 entwi­ckelte Thonet mit Marcel Breuer die ersten Stahl­rohr­mö­bel. Die Modelle S32 und S64 sind Meilen­steine der Design­ge­schichte.

Der Thonet S 285 Schreib­tisch wurde vom berühm­ten Desi­gner und Archi­tek­ten Marcel Breuer entwor­fen. Die Leich­tig­keit des geschwun­ge­nen Stahl­rohrs erin­nert an den legen­dä­ren Thonet Frei­schwin­ger Stuhl S 32. Das Bauhaus Design passt, knapp einhun­dert Jahre nach dem Entwurf, immer noch in die moderne Arbeits­welt. Ob Zuhause oder in der Firma, der Thonet S 285 Schreib­tisch ist ein Stück Zeit­ge­schichte und gehört seit vielen Jahren und Jahr­zehn­ten zum Lebens­stil der Menschen.

Die Designs von Marcel Breuer sind vom Bauhaus-​​Gedanken geprägt und span­nen einen Bogen zwischen Indus­tria­li­sie­rung und Moderne. Der S 285 begeis­tert heute noch mit der edlen Tisch­platte und den Aufbe­wah­rungs­ele­men­ten aus gebeiz­tem und lackier­tem Holz. Dieses Möbel­stück verkör­pert die „neue Sach­lich­keit“ und wurde von einem der größ­ten Innen­ar­chi­tek­ten und Produkt­de­si­gner des 20. Jahr­hun­derts entwor­fen. Der Herstel­ler Thonet produ­ziert bis heute diesen Stahl­rohr­tisch und die Holz­teile als Hommage an Einheit und Sach­lich­keit.

Den funk­tio­na­len S 285 Stahl­rohr­tisch belie­big konfi­gu­rie­ren

Der Thonet S 285 Schreib­tisch wird Ihre Wünsche erfül­len. Das Stahl­rohr­ge­stell können Sie lackiert in verschie­de­nen Farben bestel­len, wobei die verchromte Ausfüh­rung am bekann­tes­ten ist. Als Edel­holz wurde Esche ausge­wählt, denn diese ist offen­po­rig und vornehm. Die Ober­flä­chen sind natür­lich, geölt oder deck­la­ckiert erhält­lich. Sie haben die Wahl zwischen vielen verschie­de­nen Farben, darun­ter zum Beispiel Olive­grün, Maha­goni und Zitro­nen­gelb.

Schauen wir nun auf die Ausfüh­rung des Korpus. Sie erhal­ten den Thonet S 285 Schreib­tisch mit einem großen und einem klei­nen Korpus oder mit Fach­bö­den auf einer oder beiden Seiten. Das Standard-​​Modell hat keine Glei­ter für den Boden­schutz, diese sind aber auf Wunsch erhält­lich. Auch die Schub­la­den sind bis ins Detail durch­dacht und verfü­gen über einen Voll­aus­zug, einen gedämpf­ten Einzug sowie einen Zentral­ver­schluss. Produkte und Möbel beste­hen aus vielen Elemen­ten und jedes Stück und Holz­teil von diesem Schreib­tisch, bis hin zum einzel­nen Fach­bo­den, machen diesen Entwurf zum Klas­si­ker.

Die Abmes­sun­gen des Schreib­ti­sches sind 1647376 cm (B x T x H). Das Plat­ten­maß beträgt 10872 cm und die Plat­ten­stärke 25 mm. Beispiele für die mögli­che Konfi­gu­ra­tion von Tisch­platte, Holz, Tech­nik und den passen­den Stüh­len zeigen wir Ihnen gerne in unse­rer Ausstel­lung.

Indi­vi­du­elle Bera­tung für den Desi­gnklas­si­ker vom Gestell bis zur Schub­lade

Dieser Schreib­tisch und dieses Gestell sind ein Klas­si­ker der Zeit­ge­schichte. Die edlen Holz­teile und der hohe Anspruch an Mate­ria­lien und Tech­nik sind beim Thonet Sorti­ment selbst­ver­ständ­lich und erge­ben eine voll­en­dete Einheit. Der Schreib­tisch wird höchs­ten Ansprü­che gerecht. Unsere Bera­tung bietet – ebenso wie der Desi­gnklas­si­ker – höchste Quali­tät bis ins Detail.

Von Thonet gibt es noch einige ähnli­che Schreibtisch-​​Modelle mit ande­ren Abmes­sun­gen, wie beispiels­weise den Schreib­tisch S 285/​0 furniert und gebeizt, offen­po­rig deck­la­ckiert, aus geöl­tem Nuss­baum auf einem Gestell aus Stahl­rohr. Den Thonet S 32 N Stuhl erhal­ten Sie z.B. in Eiche geölt. Der Herstel­ler Thonet nutzt für seine Möbel dabei nur Mate­rial, Furnier und Holz­teile in bester Quali­tät, darun­ter Eiche, Nuss­baum und Esche.

Testen Sie bei uns die Funk­tion der Aufbe­wah­rungs­ele­mente und die hoch­wer­ti­gen Schub­la­den mit Voll­aus­zug und gedämpf­tem Einzug. Auch eine Lackie­rung in bestimm­ten RAL Farb­tö­nen ist möglich. Wünschen Sie das Gestell verchromt oder wollen Sie einmal die ande­ren Farb­töne anschauen? Wollen Sie Wirkung von Plat­ten­maß, Plat­ten­stärke und Zentral­ver­schluss selbst erle­ben? Benö­ti­gen Sie passende Stühle? Verein­ba­ren Sie jetzt einen Bera­tungs­ter­min!

Thomas Meiss
Haus­lei­tung
 0617267900
 info@​moebelmeiss.​de

Haben Sie eine Frage zu diesem Möbel?

Google Bewer­tung
4.7
Basie­rend auf 106 Rezen­sio­nen
js_loader