Klassische Küchen

Hier finden Sie zeit­los schöne Küchen Klas­si­ker, die sich opti­mal in jeden Wohn­raum einfü­gen. Entde­cken Sie bei Möbel Meiss, wie aufre­gend eine klas­sisch gehal­tene Küche sein kann!

KLAS­SI­SCHE KÜCHEN FÜR EINE ZEITLOS-​​ELEGANTE WOHN­AT­MO­SPHÄRE

Klas­si­sche Küchen sehen immer gut aus und ermög­li­chen mit ihrem zurück­hal­ten­den Design viele verschie­dene Einrich­tungs­kon­zepte. Außer­dem fügen sie sich mit ihrer Eleganz harmo­nisch ein und wirken niemals „too much“. Auch blei­ben sie mit ihrer Zeit­lo­sig­keit unbe­ein­druckt von Trends in der Einrich­tungs­welt. Mit einer klas­si­schen Küche holen Sie garan­tiert pure Wohn­lich­keit in Ihr Zuhause.

Wenn Sie auf der Suche nach Ihrer Traum­kü­che sind und den klas­si­schen Einrich­tungs­stil bevor­zu­gen, soll­ten Sie sich vor der Küchen­pla­nung einen Über­blick verschaf­fen. Denn es gibt viele unter­schied­li­che Arten, wie eine solche Küchen­land­schaft reali­siert werden kann.

Sehr beliebt ist etwa eine Küchen­zeile in L-​​Form, da sie platz­spa­rend ist und sich somit auch in klei­nere Räume einfügt. Bei mehr verfüg­ba­rer Fläche kommt eine Küchen­in­sel toll daher, auf der neben den Koch­plat­ten auch eine kleine Bar Platz haben kann. So wird die Küche zum Kommu­ni­ka­ti­ons­zen­trum Ihrer Wohnung! Achten Sie in jedem Fall auf klare Linien und eine gerad­li­nige Formen­spra­che. Diese darf auch gerne etwas puris­ti­scher sein.

DER PERFEKTE ORT ZUM GENIE­ßEN

Für Funk­tio­na­li­tät sorgen einge­baute Elek­tro­ge­räte, die sich auch auf Augen­höhe montie­ren lassen. Prak­ti­sche Einbau­kü­chen mit vielen vorhan­de­nen Schrän­ken sind ideal für alle, die eini­ges zu verstauen haben. Auch Ober­schränke haben ihren festen Platz in einer Küche und werden gerne einheit­lich ausge­wählt. Dabei kommen die Schrank­fron­ten ganz ohne zusätz­li­che Acces­soires aus und werden gerne in der griff­lo­sen Vari­ante gewählt. Für das rich­tige Maß an Auflo­cke­rung sorgen offene Schran­k­ele­mente, in denen beispiels­weise Gewürze in hübschen Dosen toll zur Geltung kommen.

Hinsicht­lich der Farben und Mate­ria­lien steht Ihnen eine weit­ge­fä­cherte Band­breite zur Verfü­gung. Typi­sche klas­si­sche Farben für eine Küche sind natür­lich schwarz und weiß. Aber auch unter­schied­lich abge­stufte Grau– und Braun­töne sowie gedeck­tes Rot können eine edle Ausstrah­lung haben. Achten Sie hier auf ein möglichst harmo­ni­sches Gesamt­er­geb­nis; Akzente soll­ten nur dosiert gesetzt werden, um die Harmo­nie der klas­si­schen Küche nicht zu stören. Jedoch sind wohl gewählte Farb­tup­fer durch­aus erlaubt und können die opti­sche Eleganz Ihrer Küche noch stei­gern.

Typisch klas­si­sche Mate­ria­lien sind neben tradi­tio­nel­lem Holz vor allem Edel­stahl und Hoch­glanz Fron­ten, aber auch Stein und Beton. Hier können Sie eine Mischung aus verschie­de­nen Mate­ria­lien für die Arbeits­platte und die Fron­ten wählen. Stil­si­chere Holz­de­kore verbrei­ten mit ihrer warmen Ausstrah­lung eine beson­ders wohn­li­che Stim­mung. Egal, für welches Mate­rial Sie sich entschei­den: Achten sie stets auf ein stim­mi­ges Gesamt­kon­zept. Auch die übri­gen Möbel Ihrer Küche soll­ten sich übri­gens in Zurück­hal­tung üben, denn nur so kann die klas­si­sche Küche ihre volle Wirkung entfal­ten.

Ein abso­lu­tes I-​​Tüpfelchen ist eine clever gewählte, dezente Beleuch­tung, die für eine Extra­por­tion Gemüt­lich­keit sorgt und den edlen Küchen­stil opti­mal unter­streicht.

Wie Sie sehen, ist eine klas­si­sche Küche immer zeit­ge­mäß und lässt sich aufgrund ihrer Schlicht­heit immer wieder neu erfin­den. Falls Sie es doch mal etwas moder­ner haben wollen, müssen Sie nämlich nicht direkt eine neue Küche kaufen: durch kleine Eyecat­cher wie bunte Geschirr­tü­cher, Kräu­ter­töpfe oder Kera­mi­ken können Sie den Charme Ihrer Küche immer wieder aufs Neue verän­dern.

Daten­schutz