Teppiche

Mit Teppi­chen verlei­hen Sie Ihren Räumen Wärme und Gemüt­lich­keit

Teppi­che sind nicht nur ein prak­ti­scher Boden­be­lag, sondern auch ein wich­ti­ger Bestand­teil der Raum­ge­stal­tung, da sie das Ambi­ente eines Raumes maßgeb­lich beein­flus­sen.

Mit der großen Viel­falt an Formen, Größen, Farben, Mustern und Mate­ria­lien bieten Teppi­che nahezu unbe­grenzte Möglich­kei­ten, um einem Raum das gewisse Etwas zu verlei­hen.

Ob als Blick­fang oder zurück­hal­ten­des Element, Teppi­che schaf­fen Gemüt­lich­keit, verlei­hen Wärme und laden zum Verwei­len ein.

Dank der großen Auswahl lässt sich für jeden Einrich­tungs­stil das passende Modell finden. Ganz egal, ob schlichte einfar­bige Teppi­che, knal­lige Farben, geome­tri­sche Formen, Blumen­mus­ter, Schach­mus­ter, Wand­tep­pi­che, Läufer oder Outdoor-​​Teppiche – es gibt nichts, was es nicht gibt.

Inte­grie­ren Sie Teppi­che harmo­nisch in Ihren Einrich­tungs­stil, setzen Sie Akzente und sorgen für eine wohn­li­che Atmo­sphäre. Entde­cken Sie unser viel­fäl­ti­ges Teppich-​​Sortiment und lassen Sie sich inspi­rie­ren!

Welcher Teppich passt zu welchem Einrich­tungs­stil?

Jeder Einrich­tungs­stil hat seinen ganz eige­nen Charme, daher soll­ten Sie bei der Auswahl eines Teppichs darauf achten, dass beides zusam­men­passt.

Ist Ihr Wohn­zim­mer elegant einge­rich­tet, wird ein Teppich mit Flamingo-​​Muster eher nicht so gut dazu passen. Ein Desi­gner­tep­pich in einer dezen­ten Farbe oder mit einem unauf­dring­li­chen Muster würde mit diesem Einrich­tungs­stil vermut­lich besser harmo­nie­ren.

Ist Ihre Wohnung in einem skan­di­na­vi­schen Stil einge­rich­tet, eignen sich eher neutrale Farben wie Grau oder Beige, während bei einem medi­ter­ran einge­rich­te­ten Raum leuch­tende Farben wie Rot oder Blau beson­ders gut zur Geltung kommen.

Für eine Einrich­tung im Boho-​​Stil eignen sich Teppi­che mit bunten Mustern und Farben beson­ders gut. Wer es lieber mini­ma­lis­tisch mag, setzt auf Teppi­che mit klaren Linien und geome­tri­schen Formen.

Beson­de­rer Beliebt­heit erfreuen sich Orient­tep­pi­che, da sie wahre Kunst­werke sind und jedem Raum einen Hauch Exotik verlei­hen. Die Klas­si­ker zeich­nen sich durch aufwen­dige Muster und kräf­tige Farben aus und sind meist aus hoch­wer­ti­ger Wolle gefer­tigt. Egal ob Vintage oder Modern, Orient­tep­pi­che lassen sich mit etwas Finger­spit­zen­ge­fühl in verschie­dene Einrich­tungs­stile inte­grie­ren.

Sind Sie sich nicht sicher, welcher Teppich sich harmo­nisch in Ihre Räum­lich­keit einfü­gen würde? Dann lassen Sie sich von uns bera­ten.

Hoch­flor oder Kurz­flor? Kunst­fa­ser oder Natur­fa­ser?

Je nach­dem, welche Wünsche und Anfor­de­run­gen Sie an einen Teppich haben, eignen sich entwe­der Hoch­flor– oder Kurz­flor­tep­pi­che. Doch was genau bedeu­tet Hoch­flor und Kurz­flor?

Von Lang– bzw. Hoch­flor­tep­pi­chen ist die Rede, wenn ein Teppich einen beson­ders hohen Flor hat – also eine Länge ab zwei Zenti­me­tern. Dement­spre­chend hat Flor von Kurz­flor­tep­pi­chen eine Maxi­mal­länge von zwei Zenti­me­tern.

Genauso viel­fäl­tig wie die Formen, Farben und Muster von Teppi­chen sind auch die Mate­ria­lien, aus denen sie herge­stellt werden. Für die Herstel­lung können Kunst­fa­sern genutzt werden, also beispiels­weise Polyacryl, Poly­es­ter, Poly­pro­py­len und Viskose. Diese Mate­ria­lien haben den Vorteil, dass sie beson­ders robust und pfle­ge­leicht sind.

Beson­ders ange­nehm sind Teppi­che aus Natur­ma­te­ria­lien wie Baum­wolle, Schur­wolle, Leinen und Hanf­fa­sern. Natur­fa­sern sorgen für ein ange­neh­mes und schad­stoff­freies Raum­klima. Auch für Aller­gi­ker haben natür­li­che Mate­ria­lien Vorteile. Sie sind zum Beispiel anti­sta­tisch und binden also Fein­staub aus der Luft.

Doch egal, aus welchem Mate­rial Ihr Teppich ist: Sie soll­ten ihn regel­mä­ßig pfle­gen und von Staub sowie Schmutz befreien. Bei Flecken soll­ten Sie unbe­dingt schnell handeln, damit diese nicht eintrock­nen. Hier­für können Sie beispiels­weise einen Löffel verwen­den, um möglichst viel von der Verschmut­zung sanft zu entfer­nen. Sollte der Fleck noch immer zu sehen sein, können auch Nass­sau­ger oder spezi­elle Fleck­ent­fer­ner für Teppi­che verwen­det werden.

Teppi­che passend zur Räum­lich­keit

Für den Wohn­raum und das Schlaf­zim­mer eignen sich Hoch­flor­tep­pi­che, da diese beson­ders kusche­lig sind.

Hoch­flor­tep­pi­che sind eine Wohl­tat für Ihre Füße, da sie sich beson­ders flau­schig und ange­nehm anfüh­len. Sie werden es lieben, barfuß über diese Teppi­che zu laufen.

Im Flur kommen Läufer zum Einsatz, da sie die Räum­lich­keit optisch verlän­gern. In diesem Bereich der Wohnung kann der Teppich aber auch dazu dienen, Schmutz abzu­fan­gen, sodass dieser nicht in die ande­ren Räum­lich­kei­ten weiter­ge­tra­gen wird. Für diesen Bereich sind Hoch­flor­tep­pi­che nicht geeig­net, da sie schnel­ler verschmut­zen.

Läufer eignen sich auch für den Einsatz im Bade­zim­mer und werden beson­ders gern vor der Bade­wanne, der Dusche und dem Wasch­be­cken plat­ziert, um die Füße warm­zu­hal­ten. Außer­dem mini­mie­ren Läufer die Rutsch­ge­fahr, wenn man mit nassen Füßen aus der Dusche oder Bade­wanne kommt.

Teppi­che fürs Kinder­zim­mer

Kinder möch­ten spie­len und die Welt entde­cken, daher sind Kinder­tep­pi­che kein reines deko­ra­ti­ves Element, sondern ein sehr wich­ti­ger Gegen­stand im Kinder­zim­mer. Kinder­tep­pi­che sind eine opti­male Unter­lage zum Spie­len und Toben. Außer­dem schüt­zen sie das Kind vor dem kalten Boden.

So wie alle Teppi­che gibt es auch Kinder­tep­pi­che in verschie­de­nen Größen und Formen. Beson­ders beliebt sind farben­frohe und kinder­freund­li­che Muster wie Tier­fi­gu­ren, Autos und Super­hel­den. Einige Kinder­tep­pi­che sind sogar mit inter­ak­ti­ven Elemen­ten wie Zahlen oder Buch­sta­ben verse­hen, die das Lernen spie­le­risch fördern.

Empfeh­lens­wert sind Kinder­tep­pi­che aus natür­li­chen Mate­ria­lien wie Baum­wolle oder Schur­wolle, da diese weich und haut­freund­lich sind und keine Schad­stoffe enthal­ten.

Entde­cken Sie das Teppich-​​Sortiment bei Möbel Meiss

Bei uns finden Sie Desi­gner­tep­pi­che verschie­de­ner inter­na­tio­nal bekann­ter Möbel­mar­ken – da ist garan­tiert das rich­tige Modell für Sie dabei!

Die „Charac­ters – The Red Thread Collec­tion“ der Marke JAB umfasst acht ausge­fal­lene Dessins. Für die Herstel­lung der Teppi­che werden ausschließ­lich Mate­ria­lien von höchs­ter Quali­tät wie reine Seide und reine Schur­wolle verwen­det. Die ästhe­ti­schen und künst­le­ri­schen Teppi­che sind in jeder Räum­lich­keit ein wahrer Blick­fang und tragen zu noch mehr Gemüt­lich­keit bei.

Entde­cken Sie beispiels­weise den Teppich „Bene­ath“ dieser einzig­ar­ti­gen Kollek­tion. Bei diesem Modell ist es JAB in Zusam­men­ar­beit mit dem Desi­gner der Kollek­tion – Staf­fan Toll­gård – gelun­gen, die Ener­gie von kochen­der Lava auf dem Teppich darzu­stel­len.

Auch der Teppich „Drop“ ist von der Natur inspi­riert und zeigt, wie ein Wasser­trop­fen Wellen schlägt. Mithilfe einer subti­len Fräse­tech­nik ist die Bewe­gung der Wellen sogar fühl­bar gemacht worden. Wer also auf der Suche nach ganz beson­de­ren Teppi­chen mit Kunst­cha­rak­ter ist, sollte unbe­dingt einen Blick auf diese Kollek­tion werfen.

Design­tep­pi­che von bekann­ten Marken

Auch der Rolf Benz Teppich Elementi ist ein sehr hoch­wer­ti­ger und einzig­ar­ti­ger Teppich. Es gibt ihn nicht nur in verschie­de­nen Größen, sondern auch in verschie­de­nen Formen. Sie können sich zwischen einem runden und einem ecki­gen Format entschei­den.

Der Teppich Elementi besteht aus 70 % Schur­wolle und 30 % Tencel – dies hat den großen Vorteil, dass dieser Teppich für ein ange­neh­mes Raum­klima sorgt. Schur­wolle ist außer­dem schmutz­ab­wei­send und daher pfle­ge­leicht.

Das Mate­rial ist zudem elas­tisch, schall­däm­mend und geruchs­ab­wei­send. Der Teppich Elementi über­zeugt nicht nur mit seiner wunder­schö­nen Optik, sondern auch mit seiner ange­neh­men Haptik. Erhält­lich ist der Teppich in verschie­de­nen Farben, kann also perfekt in Ihren Einrich­tungs­stil inte­griert werden.

Indi­vi­du­elle Teppich-​​Beratung bei Möbel Meiss

Da Teppi­che maßgeb­lich zum Raum­klima und zum Ambi­ente beitra­gen, ist es wich­tig, sich vor dem Kauf eines Teppichs bera­ten zu lassen.

Außer­dem ist auch die Haptik eines Teppichs von großer Bedeu­tung. Profi­tie­ren Sie vor dem Kauf eines Teppichs von unse­rer indi­vi­du­el­len Bera­tung.

Erle­ben Sie die Wirkung von Kurz­flor und Lang­flor in unse­rer Ausstel­lung. Langflor-​​Teppiche sind dabei natür­lich kusche­li­ger, aber Fußmat­ten und Läufer haben eben­falls Ihre Einsatz­ge­biete und sind dabei sehr pfle­ge­leicht.

Manche Fasern und Tech­no­lo­gien sind besser für Aller­gi­ker geeig­net, nied­rige Flor­hö­hen lassen sich besser staub­sau­gen, manche Teppi­che lassen sich besser reini­gen als andere. Deshalb empfeh­len wir Ihnen ein persön­li­ches Gespräch!

Vor Ort können Sie zahl­rei­che Modelle entde­cken und sich von der einzig­ar­ti­gen Quali­tät unse­rer Teppi­che über­zeu­gen.

Google Bewer­tung
4.7
Basie­rend auf 91 Rezen­sio­nen
js_loader