Funktionspolster von Franz Fertig bei Meiss

Moderne Häuser und Wohnun­gen stel­len viele Bewoh­ner vor zahl­rei­che Heraus­for­de­run­gen. Damit Sie Ihren Wohn­raum bis in die letzte Ecke ausnut­zen können, bieten wir Ihnen moderne Gestal­tungs­mög­lich­kei­ten, die Ihnen mehr Frei­raum und Platz in Ihren Räumen schaf­fen. Unsere inno­va­ti­ven Möbel­kon­zepte tragen einge­schränk­ten Platz­ver­hält­nis­sen Rech­nung und bieten gleich­zei­tig alle Annehm­lich­kei­ten, die für einen stress­freien Alltag vonnö­ten sind. Die soge­nann­ten Funk­ti­ons­pols­ter – ob Schlafsofa, Klappliege oder Bett­couch – sind Möbel „mit Funk­tion“, die viel­fäl­tige Möglich­kei­ten in Wohnun­gen von Singles, Paaren und Fami­lien schaf­fen. Hohe Quali­tätviele Kombi­na­ti­ons­mög­lich­kei­ten und ein anspre­chen­des Design gehö­ren selbst­ver­ständ­lich zu unse­rem Reper­toire.

Bewährte Konzepte von Franz Fertig

Funk­ti­ons­mö­bel gibt es nicht erst seit gestern. Schon in den 1950er Jahren erfreu­ten sich die ersten derar­ti­gen Einrich­tungs­kon­zepte für Wohnun­gen aller Art wach­sen­der Begeis­te­rung. Ange­fan­gen bei Schlaf­cou­ches und Betten, die sich in die Schrank­wand versen­ken lassen, über klapp­bare Schreib­ti­sche bis hin zu beson­de­ren Sesseln mit Liege­funk­tion kamen immer mehr funk­tio­nale Möbel in den Handel. Ihnen allen gemein­sam ist ein hohes Maß an Flexi­bi­li­tät, damit auch bei knap­pem Platz­an­ge­bot in Wohn– und Schlaf­räu­men alle Aufga­ben erfüllt werden können. Optik und Sitz­kom­fort spie­len hier­bei eine ebenso wich­tige Rolle wie leichte Bedien­bar­keit und Ergo­no­mie.

Varia­ble Baukas­ten­lö­sun­gen und moder­nes Design

Heute stehen viele verschie­dene Funk­ti­ons­pols­ter zur Verfü­gung, alle­samt in bester Quali­tät und mit moder­nem Design. Zuneh­mend setzen die Herstel­ler zudem auf varia­ble Baukas­ten­lö­sun­gen, denn dank großer Typen­viel­falt bieten diese einen weiten Gestal­tungs­spiel­raum. So wie beispiels­weise das Modell MALOU­SET von Franz Fertig. Bei diesem Funk­ti­ons­pols­ter beste­hen die einzel­nen Kompo­nen­ten aus auszieh­ba­ren Korpus-​​Elementen, die in 4 verschie­de­nen Sitz­brei­ten daher­kom­men. Es stehen Einzel­ses­sel und Einzel-​​Recamiere zur Verfü­gung, welche sich mit weni­gen Hand­grif­fen in ein Bett verwan­deln lassen. Auch flexi­ble Sofas oder eine groß­zü­gige Eckgruppe finden sich in der Modell­reihe MALOU­SET von Franz Fertig. Das Unter­neh­men aus Buchen im Oden­wald hat ferner die Möglich­keit geschaf­fen, unter­schied­li­che Brei­ten sowie verschie­dene Armleh­nen und Rücken­kis­sen frei mitein­an­der zu kombi­nie­ren. Dadurch wird eine äußerst indi­vi­du­elle Zusam­men­stel­lung ganz nach Kunden­wunsch möglich.

Relaxsessel Fino in schwarz von Franz Fertig bei Möbel Meiss
Verbildlichung der Funktionen des Malou Sofas von Franz Fertig

Verwan­delt mit weni­gen Hand­grif­fen

Funk­ti­ons­mö­bel von Franz Fertig lassen sich mit weni­gen Hand­grif­fen einklap­pen, wenn sie nicht benö­tigt werden. Zudem erwei­sen sich flexi­ble Sofas als wahres Raum­wun­der, die dabei edel ausse­hen. Als Beispiel sei hier das eben­falls aus dem Hause Franz Fertig stam­mende Modell RIGA-​​XL genannt. Es bietet eine beein­dru­ckende Kombi­na­tion aus Sitzen, Rela­xen und Schla­fen. Solange es sich in der Sofa­po­si­tion befin­det und die Armleh­nen nach oben geklappt sind, weist das RIGA-​​XL eine schmale Breite von nicht mehr als 2 Metern auf. Werden dann die Armleh­nen abge­klappt, die Sitz­flä­chen geschwenkt und die Rücken­leh­nen gesenkt, hat sich das Sofa in eine einla­dende Fläche zum Schla­fen und Entspan­nen verwan­delt. Übri­gens: Auf hohen Liege­kom­fort braucht hier niemand zu verzich­ten, denn die verwen­de­ten Mate­ria­lien wurden sorg­sam ausge­wählt.

Unbe­dingt auf gute Quali­tät achten

Funk­ti­ons­mö­bel unter­schei­den sich von klas­si­schen Möbel­stü­cken dadurch, dass sie perma­nen­ten Bewe­gun­gen stand­hal­ten müssen. Denn täglich zum Teil mehr­fa­ches Klap­pen oder Schwen­ken dürfen hier nicht schon nach weni­gen Wochen zu Abnut­zungs– oder Verschleiß­er­schei­nun­gen führen! Es ist daher von größ­ter Wich­tig­keit, beim Kauf von Funk­ti­ons­pols­tern unbe­dingt auf gute Quali­tät zu achten. Mit erst­klas­si­gen Produk­ten wie den Erzeug­nis­sen von Franz Fertig liegen Kunden in dieser Hinsicht immer rich­tig. So wurde beispiels­weise beim bereits erwähn­ten Modell MALOU­SET ein stabi­les Unter­ge­stell als Rahmen­kon­struk­tion gewählt, bei dem sowohl der Grund– und Mittel– als auch der Auszugs­rah­men aus Buchen­holz besteht. Bei der Pols­te­rung kommt Marken­po­ly­äther mit einer Vlies­ab­de­ckung für den Schutz der Unter­seite des Bezugs­ma­te­ri­als zum Einsatz. Käufer dieses Produk­tes werden somit lange Freude an ihrem neuen Funk­ti­ons­pols­ter haben.

Datenschutz