RIVA 1920 LIAM

Preis auf Anfrage

Sie suchen einen Esstisch, an dem sich die ganze Fami­lie gerne zusam­men­setzt? Der im höchs­ten Maße stil­voll und gleich­zei­tig prak­ti­ka­bel ist? Dann sind Sie mit dem Modell „Liam“ von Riva 1920 bestens bera­ten!

Die Tisch­platte aus verleim­ten Massivholz-​​Leisten und mit recht­ecki­gen Kanten strahlt einen moder­nen, unauf­ge­reg­ten Chic aus. Anhand der Kombi­na­tion mit dem asym­me­trisch plat­zier­ten Stand­fuß wird diese Wirkung unter­stri­chen und der geome­tri­schen Kompo­si­tion ein span­nen­des Detail hinzu­ge­fügt. Durch die einzig­ar­tige Mase­rung des Holzes ist übri­gens kein Tisch genau wie der andere und daher ein echtes Unikat!

Liam“ bietet bis zu acht Perso­nen genü­gend Platz und ist mit einer Tisch­plat­ten­stärke von 4,8cm ausge­stat­tet. Eine nicht sicht­bare, in die Platte montierte Stahl­kon­struk­tion verstärkt den Tisch und verleiht ihm noch mehr Stabi­li­tät. So ist auch die Alltags­taug­lich­keit des Design­ti­sches gewähr­leis­tet!

Als ein welt­weit bekann­tes, altein­ge­ses­se­nes Unter­neh­men produ­ziert Riva 1920 ausschließ­lich Möbel der Extra­klasse. Das italie­ni­sche Label legt dabei größ­ten Wert auf exzel­lente Mate­ria­lien, beste Verar­bei­tung und eine in Gänze indi­vi­du­elle Designspra­che. Auf eine unnach­ahm­li­che Weise schafft das Tradi­ti­ons­un­ter­neh­men Krea­tio­nen, die einen posi­ti­ven Einfluss auf die Lebens­qua­li­tät ausüben. Aus diesen Grün­den gehört die Manu­fak­tur aus der Provinz Brianza seit Firmen­be­ginn zu den Größen in der Desi­gnwelt. Mit einem Möbel­stück von Riva inves­tie­ren Sie also in meis­ter­li­che Hand­werks­kunst und höchste Quali­tät!

Wie es auch der Tisch „Liam“ zeigt ist Holz der klare Star der Entwürfe des Luxus­mö­bel­her­stel­lers. Hier­für werden bei Riva 1920 nur die hoch­wer­tigs­ten und edels­ten Hölzer verwen­det. Neben Sorten wie Kirsche, Nuss­baum oder Ahorn sind manch­mal auch ganz spezi­elle Arten wie neusee­län­di­sches Kauri oder histo­ri­sches Bric­cola darun­ter.

Die „Liam“ Kollek­tion fügt sich aus zwei leicht vari­ie­ren­den Tischen zusam­men: den „Liam Wood“ und „Liam Iron“ tren­nen nur mini­male Unter­schiede, dennoch haben sie ihre eigene Wirkung auf den sie umge­ben­den Raum. Als Tisch in „Wood“ ist neben der Tisch­platte auch der Stand­fuß in Holz­op­tik gefer­tigt, wohin­ge­gen „Liam Iron“ ein Gestell aus Eisen besitzt. Beide Modelle fußen auf einer Boden­platte aus Eisen.

LEBEN­DI­GES MASSIV­HOLZ KOMBI­NIERT MIT STYLI­SCHEM EISEN

Stan­dard­mä­ßig werden sowohl „Liam Wood“ als auch „Liam Iron“ mit einer Boden­platte aus Eisen gelie­fert. Diese ist in der Farbe Anthra­zit­grau Iron­dust lackiert. Alter­na­tiv ist die Lackie­rung auf Anfrage in der Vari­ante Naturei­sen matt trans­pa­rent lackiert oder als matt­la­ckier­tes Eisen nach RAL Farb­karte möglich.

Hinsicht­lich der Größe für die Tisch­platte sind folgende Maße erhält­lich: mit einer Breite von 100cm: 200cm, 220cm, 240cm und 260 cm. In der Ausfüh­rung mit einer etwas erwei­ter­ten Breite von 110cm eben­falls als 200cm, 220cm, 240cm und 260cm Platte. Die Tisch­höhe beträgt bei allen Versio­nen 75cm.

Außer­dem können Sie für die Tisch­platte zwischen unter­schied­li­chen Holz­ar­ten sowie verschie­de­nen Ober­flä­chen­be­ar­bei­tun­gen wählen. Nuss­baum und Eiche mit Astau­gen, Eiche zusätz­lich geweisst und gewachst, als grau Asche pigmen­tiert, milch­weiss pigmen­tiert oder im Vintage–Look. Weiter­hin stehen Kirsche, Ulme und Ahorn zur Option. Alle Endbe­ar­bei­tun­gen mit natür­li­chem Öl oder Wachs mit Fich­ten­adelex­trakt.

Liam“ von Riva 1920 wird Ihr Wohn­be­reich zu einem stil­vol­len Angel­punkt, an dem Sie sich gerne aufhal­ten werden. Denn mit seiner char­man­ten, redu­zier­ten Formen­spra­che übt dieser Tisch einen soghaf­ten Effekt aus, dem sich auch Ihre Gäste nicht werden entzie­hen können!

Thomas Meiss
Haus­lei­tung
 0617267900
 info@​moebelmeiss.​de

Haben Sie eine Frage zu diesem Möbel?

Scholtissek Varus Tisch