Einzelbetten

Es gibt viele gute Gründe über die Anschaf­fung eines Einzel­bet­tes nach­zu­den­ken. Sie können das Einzel­bett für sich persön­lich als Singel­bett nutzen oder zum Beispiel als Gäste­bett für Ihren Besuch.

Viel­leicht benö­ti­gen Ihre Kinder ein neues Bett­ge­stell oder die Kinder sind bereits jugend­lich und finden ein Futon­bett viel span­nen­der als das klas­si­sche Arran­ge­ment aus Bett­kas­ten, Latten­rost und herkömm­li­cher Matratze.

Nutzen Sie unse­ren sach­kun­di­gen Möbel Meiss Service und tauchen Sie in die span­nende Welt unse­rer Produkt­viel­falt ein.

Finden Sie das perfekte Einzel­bett für einen erhol­sa­men Schlaf

Zum Glück haben wir für alle unter­schied­li­chen Schlaf­ge­wohn­hei­ten und Anlässe die passen­den Einzel­bet­ten im Sorti­ment. Jede und jeder sehnt sich in der Nacht nach einer beque­men Schlaf­ge­le­gen­heit.

Die Quali­tät der Mate­ria­lien sowie der Verar­bei­tung spie­len dafür eine entschei­dende Rolle und sind der Garant für einen guten Schlaf und süße Träume.

Nichts ist schließ­lich schlim­mer als quiet­schende oder knar­rende Betten, die bei jeder Bewe­gung die nächt­li­che Ruhe stören.

Auch bei Einzel­bet­ten gilt: Bett ist nicht gleich Bett. Ein Bett­kas­ten mit Latten­rost unter­schei­det sich in seinem Funk­ti­ons­um­fang stark von einem moder­nen Boxspring­bett.

Außer­dem stehen viele weitere Arten von Einzel­bet­ten zur Wahl:

  • Futon­bet­ten
  • Metall­bet­ten
  • Kojen­bet­ten
  • Pols­ter­bet­ten
  • Hoch­bet­ten
  • Massiv­holz­bet­ten
  • Himmel­bet­ten

Alle Einzel­bet­ten haben einige Eigen­schaf­ten gemein­sam. Sie sollen in der Regel platz­spa­rend und gemüt­lich sein, lange halten und gut ausse­hen.

Häufig werden Einzel­bet­ten tags­über mit einer schmuck­vol­len Decke über­wor­fen. Mit ein paar hübschen Kissen wird aus dem Bett­ge­stell eine ansehn­li­che Sitz­ge­le­gen­heit.

Einzel­bet­ten haben häufig die Größe 90 x 200 cm bezie­hungs­weise 100 x 200 cm. Wenn Sie eine Liege­flä­che mit ande­ren Maßen kaufen möch­ten, also kürzer oder länger, schma­ler oder brei­ter, dann haben wir auch hier­für groß­ar­tige Ange­bote.

Einzel­bet­ten sind in vielen Designs und mit vielen Extras erhält­lich, lassen sich also ganz nach Ihrem persön­li­chen Geschmack gestal­ten:

  • Ein Bett­kas­ten bietet Stau­raum, ein beque­mes Kopf­teil kann zum Sitzen und Lesen im Bett einla­den.
  • Decken und Hussen dienen als Über­wurf und Deko.
  • Inte­grierte Schub­la­den bieten Platz und sind daher eben­falls von Vorteil.

Unter­schied­li­che Designs passen in verschie­dene Räume, denn die verwen­de­ten Mate­ria­lien haben eine eigene Wirkung auf den Raum. Holz und Massiv­holz können sich im Ausse­hen und der Verar­bei­tung zum Beispiel stark unter­schei­den.

Je nach­dem, welchen Einrich­tungs­stil Sie bevor­zu­gen, wie viel Platz Ihnen zur Verfü­gung steht und für welchen Zweck Sie ein Bett kaufen möch­ten, eignen sich verschie­dene Vari­an­ten:

Sie können einen Rahmen aus Metall, mit Motor­rah­men oder ohne, ein Klapp­bett und verschie­dene zusätz­li­che Ausstat­tun­gen wählen.

Je nach Vorliebe gibt es zahl­rei­che Möglich­kei­ten, zwischen denen Sie sich entschei­den können. Ob Eiche, Nuss­baum­holz, Zirben­holz oder Metall – wählen Sie einen Rahmen in Ihrem Stil.

Die Optik eines Bettes wird aller­dings nicht nur durch die Mate­ria­lien und die Farbe bestimmt, sondern auch durch die Form. So können Sie sich beispiels­weise zwischen Schwe­be­bet­ten, ecki­gen Betten oder runden Betten entschei­den.

Möch­ten Sie das Kinder­zim­mer mit einem neuen Bett ausstat­ten, stehen Ihnen auch hier­für zahl­rei­che Formen zur Auswahl, wie beispiels­weise Autos oder Betten in Tier­form.

Wählen Sie für exzel­len­ten Schlaf­kom­fort die rich­tige Matratze

Die Matratze sowie der Latten­rost wirken sich auf Ihr Liege­ge­fühl und auf Ihre Schlaf­qua­li­tät aus. Daher ist es wich­tig, dass Sie sich vor dem Kauf eines Bettes umfas­send bera­ten lassen.

Kinder, Erwach­sene, Jugend­li­che und ältere Menschen – alle Perso­nen­grup­pen haben ganz indi­vi­du­elle Ansprü­che an ein Bett. Bei älte­ren Menschen beispiels­weise darf die Gesamt­höhe des Bettes nicht zu hoch sein, damit sie es noch komfor­ta­bel errei­chen können.

Um den Liege­kom­fort zu erhö­hen, können Senio­ren auf ein Bett mit Motor­rah­men zurück­grei­fen, um von den verschie­de­nen Einstel­lun­gen zu profi­tie­ren.

Für exzel­len­ten Schlaf­kom­fort ist der rich­tige Härte­grad der Matratze wich­tig. Der Härte­grad rich­tet sich nach Ihrer Körper­größe und Ihrem Körper­ge­wicht.

Eine an Sie ange­passte Matratze stützt Ihren Körper opti­mal und entlas­tet die Wirbel­säule. Dies ist beson­ders wich­tig, wenn Sie am Morgen ohne Verspan­nun­gen im Rücken oder im Kiefer aufwa­chen möch­ten.

Damit Sie die rich­tige Matratze für sich finden, machen wir eine Rücken­ana­lyse und zeigen Ihnen anschlie­ßend die Matrat­zen, die Ihnen höchs­ten Komfort bieten.

Auch beim Latten­rost ist auf eine hohe Quali­tät zu achten und auf indi­vi­du­elle Verstell­mög­lich­kei­ten.

Gemüt­li­che Schlaf­stätte dank ange­neh­mer Liege­höhe

Damit sich ein Bett perfekt in Ihre Wohnung einfügt, ist die Optik ein wich­ti­ger Aspekt. Je nach­dem, wie viel Platz Ihnen zur Verfü­gung steht, gibt es Betten in verschie­de­nen Größen und Ausfüh­run­gen.

Für ein ange­neh­mes Ambi­ente sorgen beispiels­weise Bett­rah­men aus Holz, wie Eiche, Nuss­baum oder Buche. Da Holz ein Natur­pro­dukt ist, unter­schei­det sich die Mase­rung bei jedem Modell.

Nicht nur eine opti­sche Harmo­nie ist für Ihren Rück­zugs­ort ausschlag­ge­bend, sondern beson­ders auf das Liege­ge­fühl und den Komfort kommt es an. Schließ­lich möch­ten Sie Ihrem Körper maxi­male Erho­lung bieten.

Daher soll­ten Sie auch die Liege­höhe nicht unbe­ach­tet lassen. Hat ein Bett eine Liege­höhe von circa 50 Zenti­me­tern, spricht man von einem Komfort­bett.

Achten Sie darauf, dass sich die Gesamt­höhe je nach Einlass­tiefe des Latten­rosts verän­dert. Leiden Sie des Öfte­ren an Verspan­nun­gen im Rücken oder Kiefer, kann eine Komfort­höhe eine Entlas­tung für Sie sein.

Die meist­ver­kauf­ten Betten – Boxspring­bet­ten

Boxspring­bet­ten sind wegen ihrer beson­de­ren Gemüt­lich­keit sehr beliebt. Der Komfort wird durch drei verschie­dene Elemente erzeugt:

  • Eine Unter­box mit Feder­kern
  • Eine Feder­kern­ma­tratze
  • und einem Topper.

Durch diese Kombi­na­tion wird der Körper beim Schla­fen kontur­ge­nau unter­stützt und durch den Topper fühlt sich das Bett ange­nehm weich und gemüt­lich an.

Genau wie alle ande­ren Bett­va­ri­an­ten ist auch ein Boxspring­bett in unter­schied­li­chen Größen erhält­lich. Zu kaufen sind sie beispiels­weise in einer Gesamt­länge von 220 cm oder 200 cm. Die Gesamt­breite eines Einzel­bet­tes vari­iert zwischen 100 und 140 cm.

Boxspring­bet­ten sind mit und ohne Fußteil erhält­lich. Dies ist meist nied­ri­ger als das Kopf­teil.

Die platz­spa­rende Vari­ante – Das Klapp­bett

Wenn Sie öfter Gäste haben, Ihnen aller­dings nicht allzu viel Platz in Ihrer Wohnung zur freien Verfü­gung steht, sind Klapp­bet­ten eine gute Alter­na­tive. Im Vergleich zu Luft­ma­trat­zen ist dies eine komfor­ta­ble Vari­ante.

Bei Bedarf lassen sich Klapp­bet­ten schnell aufbauen und genauso schnell lassen Sie sich wieder verstauen. Diese Bett­va­ri­ante ist nicht nur platz­spa­rend und gemüt­lich, sondern fügt sich zusam­men­ge­klappt auch optisch sehr harmo­nisch in Ihre Wohnung ein.

Eine Schlaf­stätte für Gäste lässt sich ganz nach Ihrem Geschmack einrich­ten. Auch Gäste­bet­ten erhal­ten Sie in verschie­de­nen Größen und Varia­tio­nen.

Gepols­terte Einzel­bet­ten

Sie haben einen hohen Anspruch an die Optik eines Bettes und möch­ten, dass es weich und gemüt­lich ist? Dann ist even­tu­ell ein Pols­ter­bett für Sie die rich­tige Wahl.

Pols­ter­bet­ten sind entwe­der mit einem Leder­be­zug oder einem Stoff­be­zug veredelt und in verschie­de­nen Stilen erhält­lich.

Wenn Sie gerne abends eine Lektüre in Ihrem Bett genie­ßen, wird Ihnen ein gepols­ter­tes Kopf­teil beson­ders gut gefal­len, da Sie sich gemüt­lich anleh­nen können.

Auch Pols­ter­bet­ten sind in verschie­de­nen Höhen, Größen und Ausfüh­run­gen erhält­lich.

Die Vorteile einer indi­vi­du­el­len Bera­tung?

Gestell, Menschen und Zimmer passen perfekt zusam­men!

Wenn Sie die Möglich­keit haben, dann passen Sie ihr neues Einzel­bett indi­vi­du­ell an die Schla­fen­den an. Beden­ken Sie Ihre Körper­größe und berück­sich­ti­gen Sie das kommende Wachs­tum Ihrer Kinder.

Denken Sie auch an die passende Matratze. Seiten­schlä­fer benö­ti­gen passende Matratzen-​​​​Modelle, ebenso wie beson­ders leichte oder schwere Menschen.

Ein einfa­ches Bett­ge­stell hat vier Beine und bietet darun­ter Stau­raum. Beque­mer sind aber sicher­lich die elegan­ten Boxspring­bet­ten mit der raffi­nier­ten Kombi­na­tion aus Unter­ma­tratze und Ober­ma­tratze.

Etagen­bet­ten bieten den Schlaf­platz von zwei Einzel­bet­ten, benö­ti­gen aber nur die Hälfte der Grund­flä­che. Hoch­bet­ten sind eine raffi­nierte Lösung im Kinder­zim­mer, da unter der Liege­flä­che immer noch ein Schreib­tisch oder Spie­le­pa­ra­dies Platz findet.

Sie erhal­ten darüber hinaus auszieh­bare Funk­ti­ons­bet­ten, also Einzel­bet­ten als Auszieh­bet­ten, die sich mit weni­gen Hand­grif­fen in ein Doppel­bett verwan­deln.

Beson­ders bei Kinder­bet­ten und Jugend­zim­mern sind der Krea­ti­vi­tät keine Gren­zen gesetzt. Manche Kinder wünschen, dass das Bett wie ein Renn­wa­gen aussieht. Viele Eltern wünschen, dass das Bett mitwächst und ergän­zen häufig noch einen Raus­fall­schutz.

Spre­chen Sie uns deshalb gerne an und profi­tie­ren Sie von unse­rer lang­jäh­ri­gen Erfah­rung bei der Auswahl der rich­ti­gen Möbel für Ihr Schlaf­zim­mer, Kinder­zim­mer und Gäste­zim­mer.

Besu­chen Sie uns vor Ort

Bei einem Besuch vor Ort können Sie Betten in zahl­rei­chen Vari­an­ten, Farben, in verschie­de­nen Größen, mit oder ohne Fußteil, und in verschie­de­nen Formen entde­cken.

In einem indi­vi­du­el­len Bera­tungs­ge­spräch finden wir das für Sie passende Bett, das Ihre Anfor­de­run­gen erfüllt und sich an Ihren Stil anpasst.

Unser Sorti­ment bietet Ihnen eine breite Auswahl an verschie­de­nen Betten – ganz egal, ob Single­bett, Tages­bett, Kojen­bett oder Klapp­bett.

Sie können jedes Bett mit zusätz­li­chen Elemen­ten wie beispiels­weise einem komfor­ta­blen Topper ausstat­ten. Falls Sie zudem auf der Suche nach gemüt­li­chen Decken, Kissen und Bezü­gen sind – auch diese haben wir im Sorti­ment.

Quali­tät und Komfort sind uns beson­ders wich­tig, daher bieten wir Ihnen ausschließ­lich Produkte von höchs­ter Quali­tät. In unse­rer haus­ei­ge­nen Manu­fak­tur ferti­gen wir Decken und Kissen ganz nach Ihren Vorga­ben an.

Hier­für nutzen wir feinste Mate­ria­lien wie Schweizer-​​Batist oder Fein­sa­tin. Für einen noch tiefe­ren und erhol­sa­me­ren Schlaf können Sie auch Nacken­stütz­kis­sen bei uns erwer­ben.

Ein Schlaf­zim­mer ist ein Rück­zugs­ort und sollte daher ein Ort der Entspan­nung und Erho­lung sein.

Ihre Vorstel­lun­gen und Wünsche umzu­set­zen, hat für uns oberste Prio­ri­tät. Damit sich ein Bett perfekt in Ihren Einrich­tungs­stil einfügt, sind unsere Bett­mo­delle in verschie­de­nen Farben und Vari­an­ten erhält­lich.

Besu­chen Sie uns in unse­rer Ausstel­lung und lassen Sie sich indi­vi­du­ell bera­ten!