Doppelbetten

Der Begriff Doppel­bett wird häufig mit dem Ehebett asso­zi­iert, wobei sich viele Menschen in einem großen Bett wohl­füh­len. Die schiere Viel­falt der Doppel­bet­ten lässt sich am besten Über­bli­cken, wenn Sie einen versier­ten Bera­ter zur Hilfe ziehen, der für Sie die passen­den Möbel­stü­cke für Ihre Schlaft­räume findet und wert­volle Hilfe­stel­lung bietet.

Nutzen Sie unse­ren sach­kun­di­gen Möbel Meiss Service und tauchen Sie in die span­nende Welt unse­rer Produkt­viel­falt ein.

Einma­lige Doppel­bet­ten für Paare zum Träu­men und Ruhen

Das rich­tige Doppel­bett zu finden ist nämlich gar nicht so einfach. Wünschen Sie eine durch­ge­hende Matratze oder zwei einzelne? Sind Sie zufrie­den mit einem Latten­rost oder freuen Sie sich auf den Komfort eines Boxspring­bet­tes? Planen Sie ihr gesam­tes Schlaf­zim­mer neu oder soll das neue Doppel­bett zu den beste­hen­den Möbeln passen?

Sicher ist, dass ein gutes Schlaf­klima über die Nacht hinaus­wirkt. Wer morgens erholt aufwacht und ausrei­chend Ener­gie für den bevor­ste­hen­den Tag gesam­melt hat, der wird mit großer Wahr­schein­lich­keit einen besse­ren Tag erle­ben als alle, die zuvor schlecht geschla­fen haben. Das Doppel­bett ist der Ruhe­pol in stres­si­gen Zeiten und bietet Paaren abends die Möglich­keit den Tag Revue passie­ren zu lassen, zu lesen, Serien zu schauen und für Inti­mi­tä­ten. Viele Fami­lien teilen sich das Doppel­bett zudem mit ihren klei­nen Kindern. Dafür ist ein hoher Schlaf­kom­fort außer­or­dent­lich wich­tig. Für alle persön­li­chen Vorlie­ben und Schlaf­ge­wohn­hei­ten gibt es ein passen­des Ange­bot, für Seiten­schlä­fer zum Beispiel Matrat­zen mit Schul­ter­auf­nahme.

Doppel­bet­ten die alle Ihre Wünsche über­tref­fen

Die Basis von jedem Bett ist das Bett­ge­stell, wahl­weise mit Latten­rost oder Feder­kern­ma­tratze. Auf Wunsch erhal­ten Sie das Bett­ge­stell mit Bett­kas­ten für mehr Stau­raum und das Kopf­teil in beson­ders edler Gestal­tung. Futon­bet­ten verle­gen das Schla­fen nahe über den Boden nach japa­ni­schem Vorbild während Boxspring­bet­ten hohe Matrat­zen beinhal­ten und einen hohen Einstieg ermög­li­chen. Sie haben die Wahl aus vielen Farben und Maßen.

Die Mate­ria­lien sind ein weite­rer wich­ti­ger Punkt beim Kauf Ihrer neuen Möbel. Früher gab es fast nur Betten mit einem Gestell aus Holz bezie­hungs­weise Massiv­holz. Heut­zu­tage erhal­ten Sie Betten in den unter­schied­lichs­ten Ausfüh­run­gen und häufig mit edlen Stof­fen oder Kunst­le­der verklei­det. Sie erhal­ten aber auch weiter­hin Bett­ge­stellte aus Metall oder Massiv­holz.

Die Matrat­zen sind eine eigene Wissen­schaft. Von Kalt­schaum bis zur feins­ten Wolle aus Kasch­mir werden unzäh­lige hoch­wer­tige Stoffe in unse­ren Doppel­bet­ten verar­bei­tet. Der Härte­grad des Pols­ters entschei­det dabei über den Liege­kom­fort und kann bei allen Model­len an Ihre Wünsche ange­passt werden. Wir wollen allen Kunden­wün­schen gerecht werden und konn­ten bereits den Schlaf vieler Kunden auf ein ganz neues Level heben.

Wie viele Zenti­me­ter darf ihr Traum­bett denn lang und breit sein? Doppel­bet­ten haben übli­cher Weise eine Breite von 160 cm oder 180 cm, wobei Sie zwischen einer durch­ge­hen­den oder zwei einzel­nen Matrat­zen wählen können. Die Liege­flä­che ist zumeist 200 cm lang, aber natür­lich gibt es auch Lösun­gen für größere Menschen. Soll­ten Sie ein Kings­ize Doppel­bett mit luxu­riö­sen 200200 cm wünschen, dann können wir Ihnen auch diesen Wunsch gerne erfül­len, selbst­ver­ständ­lich „Made in Germany“.

Das Design darf dabei natür­lich nicht zu kurz kommen und muss unbe­dingt zu Ihren Räumen passen. Pols­ter­bet­ten und Boxspring­bet­ten, die in Hand­ar­beit gefer­tigt werden und einen einma­li­gen Charak­ter sowie Hand­werks­kunst wider­spie­geln, sind in jedem Fall das High­light in jedem Schlaf­zim­mer. Erfül­len Sie sich selbst und Ihrem Part­ner oder ihrer Part­ne­rin jetzt den Traum vom perfek­ten Bett und nutzen Sie die Vorteile einer Bera­tung im Möbel­haus von Möbel Meiss.

Daten­schutz