Treca Kollektion Impérial – Eleganz, Luxus und Prestige aus Paris

Preis auf Anfrage

Die Tradi­ti­ons­marke Treca fertigt seit 1935 als Fami­li­en­be­trieb hoch­wer­tige Premium-​​Schlafsysteme, die durch die Verwen­dung von Natur­ma­te­ria­lien wie Mohair und Kasch­mir Schur­wolle, natür­li­cher Seide, Ross­haar, Kamel­haar, Leinen und Baum­wolle über­zeu­gen. Das kunst­hand­werk­li­che Wissen wird von berühm­ten Desi­gnern immer wieder neu an die Bedürf­nisse der Menschen ange­passt. Treca produ­ziert unter dem Slogan „Savoir-​​dormir“ Boxspring­bet­ten von höchs­ter Quali­tät, wobei das Firmen­motto, frei über­setzt, etwa „Schlaf verste­hen“ bedeu­tet.

Die Quali­tät der Treca Produkte und Modelle sind außer­ge­wöhn­lich in jeder Hinsicht: Die elegante innere Abhef­tung, die ideale Ergo­no­mie, das moderne Design der Schlaf­sys­teme und eine Liege­flä­che mit himm­li­schem Liege­kom­fort soll­ten Sie selbst erle­ben! Passende Aufla­gen können den Schlaf darüber hinaus verbes­sern.

Die Treca Kollek­tion Impé­rial bietet feinste Ober­ma­trat­zen aus Paris

Boxspring­bet­ten beste­hen aus drei großen Elemen­ten: Erstens aus einem großen Kopf­teil, welches optisch auf den Raum wirkt und das Schlaf­zim­mer verzau­bert. Zwei­tens aus einer Unter­ma­tratze, welche viele ergo­no­mi­sche Funk­tio­nen erfüllt und als Unter­stüt­zung dient für das dritte Element – die Ober­ma­tratze. Die Treca Kollek­tion Impé­rial bietet sechs unter­schied­li­che Ober­ma­trat­zen, die einen perfek­ten Liege­kom­fort verspre­chen.

Schauen wir uns beispiel­haft die Treca Impe­rial Cruise-​​Matratze an. Diese bietet Ihnen eine feste Unter­stüt­zung und eine feste Liege­flä­che. Dank der Air Spring®-Tonnentaschenfederung wird eine best­mög­li­che Anpas­sung an Ihren Körper garan­tiert. Die Weltklasse-​​Federkerne von Treca ermög­li­chen eine punk­tu­elle Unter­stüt­zung und sorgen für traum­hafte Nächte. Darüber hinaus verfügt die Impe­rial Cruise-​​Matratze über eine Softcare®-Sommerseite sowie über eine wärmende Winter­seite. Unter­schied­li­che Gemi­sche von Mate­ria­lien ermög­li­chen zu jeder Jahres­zeit die beste Wärme­re­gu­la­tion und einen gleich­blei­ben­den Komfort, damit Sie im Sommer nicht schwit­zen und im Winter nicht frie­ren.

Die Matratze Impé­rial Corpus Pres­tige aus der glei­chen Serie ist hinge­gen weicher und deshalb besser für Seiten­schlä­fer geeig­net. Auf jeder Seite der Matratze legen sich diverse Lagen von Pols­ter­ma­te­ria­lien um die Federn im Kern. Inte­griert in diese Lagen aus Drell, Watte, flexi­blem Mousse und Baum­wolle befin­det sich eine Schul­ter­zone. Jede Ober­ma­tratze aus der Kollek­tion Impé­rial hat also eine unter­schied­li­che Fede­rung und einen indi­vi­du­el­len Härte­grad (weich, mittel, fest, sehr fest). Details wie die innere Abhef­tung der Mate­ria­lien vervoll­stän­di­gen das perfekte Schla­f­er­leb­nis. Entde­cken Sie gerne weitere Treca Produkte und Modelle, zum Beispiel die Matrat­zen Impé­rial Air Spring Elysée und Impé­rial Symbiose Pres­tige.

Die Treca Boxspring­bet­ten einfach mal testen

Bei den Betten und Schlaf­sys­te­men von Treca sorgen edle Mate­ria­lien und Hand­werks­kunst für eine perfekte Ergo­no­mie und einen unver­kenn­ba­ren Stil. Wenn Sie den luxu­riö­sen Treca Komfort nun selbst erle­ben und anfas­sen möch­ten (anstatt nur diese Beschrei­bung zu lesen), dann besu­chen Sie gerne unsere Ausstel­lung! Die Matrat­zen der Kollek­tion Impé­rial sind dabei nur ein Teil des neuen Bettes. Es fehlen noch die Unter­ma­tratze als Corpus und das Kopf­teil als edle Zierde.

Natür­lich erhal­ten Sie die Treca Boxspring­bet­ten und Matrat­zen in verschie­de­nen Größen. Dabei können Aufla­gen als Matrat­zen­scho­ner dienen und den Komfort weiter erhö­hen. Viel­leicht möch­ten Sie auch weitere Treca Ober­ma­trat­zen auspro­bie­ren, beispiels­weise das Modell IAS Elysee.

Dabei ist Auspro­bie­ren wich­tig, weil Federn, Fede­rung und Härte­grade (egal ob mittel oder fest) indi­vi­du­ell unter­schied­lich wahr­ge­nom­men werden. Glei­ches gilt für Pols­ter­ma­te­ria­lien wie Schur­wolle aus Kasch­mir, Seide, Drell und Leinen. Wie fühlen sich Sommer­seite und Winter­seite an und entspre­chen Taschen­fe­der­kerne, Aufla­gen und Schul­ter­zone auch wirk­lich Ihren Bedürf­nis­sen als Seiten­schlä­fer, Rücken­schlä­fer oder Bauch­schlä­fer? Finden Sie es heraus!

Thomas Meiss
Haus­lei­tung
 0617267900
 info@​moebelmeiss.​de

Haben Sie eine Frage zu diesem Möbel?

Superba-Essence__JPG_
Superba-Grand_Luxe_Detail1
Superba Lux Matratze
Wittmann csm_Joyce_Cushion_Bed__Melange_Hochlehner___Miles_Hocker__Guande_autumn__Velvet_british_green__Velvet_gold__a3af1a0c02
Traumina Plume Bio Daune Bettdecke

Daten­schutz